News

Erfahren Sie hier mehr zu Anlässen oder über aktuelle Themen rund um den Diabetes.

News 2019

Ausflug der diabetessolothurn an Fronleichnam

Das Team der dso-Geschäftsstelle war buchstäblich fast "ins Schwimmen" gekommen, als im Frühjahr die Einladung zum heurigen dso-Ausflug publiziert wurde. Einerseits wurde eine Ausfahrt auf dem Wasser angekündigt, andererseits konnte die eintägige Ausfahrt für die ersten 41 anmeldenden Mitglieder zu einem Tiefpreis von Fr. 11.00 pro Person angeboten werden.

Lesen Sie mehr über unseren Ausflug in folgendem Bericht von Charles Marbet:

Seniorenmesse in Oensingen

Am 4. April 2019, fand von 16.00 bis 19.00 Uhr im Bienkensaal in Oensingen die erste Seniorenmesse im Gäu mit 35 Ausstellern statt.

Roald Peterson (dso-Präsident), Vreni Amsler (Diabetesberaterin HF) und Susi Leucci (Stellenleiterin) konnten viele Besucher am Messestand im Gäu begrüssen. Fragen zum Thema Diabetes beantworten, interessante Kontakte knüpfen, die DIAfit Sportgruppe und die Organisation diabetessolothurn vorstellen.

Anlass Blutzucker-Messgeräte-Service

Am 2. April 2019 lud die dso-Geschäftsstelle zu ihrem alljährlichen Blutzucker-Messergeräte-Service Anlass in die Räumlichkeiten der Spitex-Dienste in Zuchwil ein.

Menschen mit Diabetes aus dem Raum Solothurn konnten ihre Geräte einer kostenlosen Kontrolle unterziehen - und bei Bedarf ein älteres in Gebrauch stehendes Gerät gleich vor Ort gegen ein Neues austauschen lassen. Vreni Amsler und Therese Senn standen mit ihrem grossen Fachwissen zum Thema "Diabetes" während dem ganzen Anlass den Besuchern zur Verfügung. Als Gäste waren Ascensia Diabetes Care, Patricia Martin, Sylvie Müller von Becton Dickinson AG und der neugewählte Präsident, Roald Peterson dabei.

Die nächste Veranstaltung in Zuchwil findet am Dienstag, 7. April 2020 wiederum in den Räumlichkeiten der Spitex-Dienste in Zuchwil statt.

Impressionen 42. Generalversammlung

Im Restaurant Kolping in Olten fand am 16. März 2019 zur Mittagszeit die 42. Generalvesammlung statt. Zum offiziellen Teil konnte Serge Scheidegger 41 Mitglieder begrüssen.

Lesen Sie mehr zur Generalversammlung in unserem Artikel: