Diabetesberatung

Unsere Diabetesfachberaterin informiert Sie über moderne Hilfsmittel und gibt Ihnen Tipps zum Selbstmanagement Ihres Diabetes mellitus in Ihrer individuellen Lebenssituation.

Hauptthemen für Betroffene

Themen, welche mit der Diabetesfachberaterin besprochen oder vermittelt werden:

  • Grundwissen über Diabetes und die Behandlungsmöglichkeiten
  • Selbstkontrollen (Blutzucker, Urin) durchführen und richtig interpretieren
  • Insulininjektion, Technik und Anwendung
  • Insulin und Tabletten, Wirkung und Nebenwirkungen sowie Risiken
  • Hypoglykämie, Hyperglykämie und Ketoazidose
  • Verhaltensregeln im Alltag (Arbeit, Freizeit, Reisen, Sport, Auto fahren)
  • Spätfolgen und wie sie möglichst verhindert werden können
  • Die richtige Fusspflege

Die Krankenkassen übernehmen die Diabetesberatung, wenn sie ärztlich verordnet ist und durch diplomierte Fachpersonen ausgeführt werden:

Beratungen nach Vereinbarung

Wir stellen Ihnen unsere Kompetenzen und unser Können zur Verfügung. Vereinbaren Sie telefonisch einen Termin mit uns!

Telefon Nr. 062 296 80 82

Vreni Amsler Cianci, Diplomierte Pflegefachfrau HF, Diabetesberaterin HF

Offene Sprechstunden

Für Menschen mit Diabetes, Angehörige und Interessierte. In der Regel findet die "offene Sprechstunde", einmal pro Monat, am ersten Montagmorgen von 9.00 bis 11.00 Uhr, in unserer Geschäftsstelle in Olten und am zweiten Dienstagnachmittag, von 13.15 bis 14.45 Uhr, in den Räumlichkeiten, der Spitex Dienste, Hauptstrasse 32, 4528 Zuchwil, statt. Die Sprechstunden sind kostenfrei und ohne Anmeldung möglich.

Leitung: Therese Senn, Diabetesfachfrau und langjähriges Vorstandsmitglied.